Rückerstattungs- & Rückgaberichtlinien

 

Die vom Inserenten in diesem Online-Shop angebotenen Waren und Dienstleistungen sind alleiniges Eigentum des ausgewiesenen Anbieters. Der Gewerbeverein Schweiz übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für bestellte Waren und Dienstleistungen. Der Vertrag kommt ausschliesslich zwischen dem ausgewiesenen Anbieter und dem Käufer zustande. Bitte wenden Sie sich bei Beschwerden daher direkt an den Anbieter. Bei Online-Käufen sieht das Schweizer Recht kein Widerrufsrecht vor. Ein Kaufvertrag nach Art. 184 ff. OR kann auf digitalem Weg „per Klick“ abgeschlossen werden. Der Kunde eines Schweizer Webshops kann also mit einem Klick auf den Kaufen-Button einen Kaufvertrag abschliessen.

 

Jeder Händler kann selbst über Rückgabe- bzw. Umtauschrecht bestimmen.
Es sind die Allgemeine Geschäftsbedingungen des jeweilligen Händler zu berücksichtigen!

 

Unsere Erstattungsbestimmungen gelten für 15 Tage bei Betrugsfällen. Wenn seit Ihrem Kauf 15 Tage vergangen sind, können wir Ihnen keine Erstattung mehr garantieren.

 

Sollte der Händler ein Rückgabe- bzw. ein Umtauschrecht gewähren so müssen wenigstens folgende Bediungug erfüllt werden.
Um für eine Rückgabe in Frage zu kommen, muss Ihr Artikel unbenutzt sein und sich in demselben Zustand befinden, in dem Sie ihn erhalten haben. Ausserdem muss er sich in der Originalverpackung befinden.

 

Einige Arten von Waren sind ganz von der Rückgabe ausgenommen, egal ob diese vom Anbieter gewährt wird oder nicht. Verderbliche Waren wie Lebensmittel, Blumen, Zeitungen oder Zeitschriften können nicht zurückgegeben werden. Es werdeb auch keine Produkte angenommen, bei denen es sich um Intim- oder Hygieneartikel, Gefahrgut oder brennbare Flüssigkeiten oder Gase handelt.

 

Zusätzliche nicht rückgabefähige Artikel:

  • Geschenkkarten
  • Downloadbare Software-Produkte
  • Einige Gesundheits- und Körperpflegeartikel



Um Ihre Rücksendung abzuschliessen, benötigen der Händler eine Quittung oder einen Kaufbeleg.


Bitte senden Sie Ihren Einkauf erst nach absprache mit dem Anbieter an Ihn zurück.


 

Es gibt bestimmte Situationen, in denen nur eine teilweise Rückerstattung gewährt werden könnte:

 

  • Buch mit offensichtlichen Gebrauchsspuren
  • CD, DVD, VHS-Kassette, Software, Videospiel, Kassette oder Schallplatte, die geöffnet wurde
  • Jeder Artikel, der sich nicht im Originalzustand befindet, beschädigt ist oder dem Teile fehlen, die nicht auf unseren Fehler zurückzuführen sind.
  • Jeder Artikel, der mehr als 15 Tage nach der Lieferung zurückgegeben wird

 

Erstattungen

 

Nachdem der Händler Ihre Rücksendung erhalten und geprüft hat, sendet dieser Ihnen eine E-Mail, um Sie zu informieren, dass dieser Ihren zurückgesandten Artikel erhalten hat. Der Händler ist auch dazu verpflichtet Sie über die Genehmigung oder Ablehnung Ihrer Rückerstattung zu informieren.

 

Wenn Ihre Rückerstattung genehmigt wird, wird sie bearbeitet, und eine Gutschrift wird automatisch auf Ihre Kreditkarte oder Ihre ursprüngliche Zahlungsmethode innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen vorgenommen.

 

Verspätete oder fehlende Erstattungen

Wenn Sie noch keine Rückerstattung erhalten haben, überprüfen Sie zunächst Ihr Bankkonto erneut.

Dann wenden Sie sich an Ihr Kreditkartenunternehmen, es kann einige Zeit dauern, bis Ihre Rückerstattung offiziell verbucht wird.

Nächste Kontaktaufnahme mit Ihrer Bank. Oft dauert es eine gewisse Zeit, bis eine Rückerstattung verbucht wird.

Wenn Sie all dies getan haben und Ihre Rückerstattung immer noch nicht erhalten haben, kontaktieren Sie direkt Ihren Anbieter. Sollte sich dieser nicht innert nützlicher Frist bei Ihnen melden, so kotaktieren Sie uns unter [email protected]

 

Verkaufsartikel

Nur Artikel zum regulären Preis können erstattet werden. Sale-Artikel können nicht erstattet werden.



Umtausch



Der Händler tauschen nur Artikel um, wenn diese frei von defekten oder beschädigungen sind. Wenn Sie einen Artikel umtauschen möchten, senden Sie Ihm direkt eine E-Mail und schicken Sie den Artikel an die Adresse des Anbieters.

 

Rücksendungen



Sie müssen die Versandkosten für die Rücksendung Ihres Artikels selbst tragen. Die Versandkosten sind nicht erstattungsfähig. Wenn Sie eine Rückerstattung erhalten, werden die Kosten für den Rückversand von Ihrer Rückerstattung abgezogen.

Abhängig davon, wo Sie wohnen, kann es unterschiedlich lange dauern, bis Ihr umgetauschtes Produkt bei Ihnen eintrifft.

Wenn Sie teurere Artikel zurückschicken, sollten Sie einen verfolgbaren Versanddienst nutzen oder eine Versandversicherung abschliessen, da Sie den Verlust sonst selbst tragen müssen.